Praxis ist telefonisch nur während der Sprechstundenzeiten erreichbar. (s.u.)

Praxis-Telefon 0176 / 34 44 35 37
Fax  06441 / 5001122

aktuelles zu Corona Virus unter Home !

U R L A U B   : 

(abhängig von der Entwicklung bei Corona-Infektionen auch kurzfristige Praxis-Schließung möglich)

31.März bis 12.April 2021

10-14 Tage Ende Mai/Anfang Juni 2021

24.Juli bis 8.August 2021

Anfang bis Mitte September 2021


  Telefonische bestätigter Terminplan (s.u.)

oz = Sauerstoff-Ozon-Termin, B = Besprechung, L = Labor,  Inf = Infusion, 

ak = Akupunktur, Nt = Neuraltherapie, BOW = Bowtech, T=Telefonbefund

U = Untersuchung,  Bx = Besuch, im= Spritze, keine = keine Sprechstunde

?= noch kein sicherer Arbeitstag XX = keine Termine möglich


Dat.



7:45

Di

09.03

2021

Labor

Quick

Do

11.032021



Di
16.032021


Do

18.032021



Di
23.03

2021


Do

25.032021



Di

30.032021


Do

01.04

2021


Di

13.04

2021


Do

15.042021

Labor

Quick

08.00


08:15

Ka L

Al aku

Ra

check

Vors

Möoz

L BZ

RaozL



U


ka L

BoL

Gü L

08:30


08:45

Sn L

Wooz

XX


Zooz



R



09:00


09:15

KiML

Klaku


El L

Laoz


Kyinf

BoQL


HuPL

check

Da

Chela

2x

Suozer L



L


HeML


Lu L

09:30


09:45



Lu

aku

Ri

Chela



Ma

aku?


Suozsie L

Wu

rimKo



A


KlP L


Buoz

L

10:00

10.15

MaBTL


Gäoz



Kuoz



U



10:30


10:45

BeP

Ader

Pooz






B



11:00


11:15

Wuoz


Ki TL





Bae

Besu














14:45












15:00


15:15

keine

keine

keine

keine


keine


keine

keine

keine

keine

keine

15:30

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

16:00

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

16:30

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

keine

17:00

17:30

keine

keine

keine

keine

keine


keine


keine


keine

keine


keine


AKUPUNKTUR (Migräne, Kopfschmerzen, Heuschnupfen)

ist bei allergische Rhinitis (Heuschnupfen, Konjunktivitis und allergisches Asthma bronchiale) sehr wirksam und sinnvoll. Empfehlung in der Medical Tribune 48, Nr.7, 15.02.2013 

Wenn die ersten Pollen (Erle, Birke, Haselnuss und Weide) fliegen, denken Sie daran die Kreuzallergie-Nahrungsmittel (Nüsse, Schokolade sowie Kern und Steinobst in flüssiger oder fester Form auch Essig und Früchtetee) strick zu meiden. Antihistaminika + Cortison helfen kurzfristig und blockieren die allergische Reaktion.

 

128109